Sie sind der  Counter.  Besucher!

Herzlich Willkommen!

    Sofort zum Neuen    |    Weiter unten lesen!

18. April 2012Posted by Markus Demuth

 

Wir möchten gern die Sehenswürdigkeiten des Harzes wieder ein bischen mehr in das Licht der Öffentlichkeit rücken. Häufig fragt man sich: "Wollen wir einen Ausflug machen? Aber wohin?" Oder: "Wollen wir dieses Jahr wieder den Sommerurlaub an der Ostsee verbringen?" Nun, diese Seite soll Ihnen helfen sich vielleicht auch einmal für einen Besuch im Mittelgebirge "Harz" zu entscheiden. Hier können Sie wandern, oder verlassene Bergwerksstollen besichtigen, Höhlen besuchen, im Winter Ski fahren oder einfach nur mal raus, um frische Bergluft zu schnuppern. Lassen sie sich in die bezaubernde Bergwelt des "Harzes" entführen.

Viel Freude beim Durchstöbern und Genießen unserer Seite!

Noch eine Kleinigkeit:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Seite ein ständig wachsendes Projekt ist.

Harz MONTAN Filmpremiere

18. April 2012Posted by Markus Demuth

 

2011/2012 entsteht ein weiterer Harz MONTAN Film "UNESCO Welterbe - Ottiliaeschacht, vom Förderschacht zum Berwerksmuseum".

Herbert Schlegel stellt wieder einmal sein filmerisches Können und sein Dokumentationstalent unter Beweis. Das genaue Datum und der Ort der Uraufführung wird hier noch bekannt gegeben.

"Jetzt ist es soweit"

Am 28.04.2012 erscheint ein Artikel in der Goslarschen Zeitung. Frau Ebeling, Autorin dieses Artikels, bezeichnet den neuen "Harz MONTAN Film 2012" als kleine Welt "Erbe" - Premiere. Herr Schlegel wird eine kleine Uraufführung persönlich am 01. Mai 2012 im Maschinenraum des Ottiliae Förderschachtes persönlich geben. Mit der Tagesförderbahn geht es dann um 11h ab Clausthaler Bahnhof zum Förderschachtgelände.

Wir wünschen allen Gästen viel Freude und gute Unterhaltung mit dem Neuen Harz MONTAN Film.

Auch Herrn Schlegel wünschen wir für seine Premiere viel Erfolg.

Unsere Bücherecke

18. April 2012Posted by Markus Demuth

 

2011 wird eine Transliteration des Werkes "Der Oberharzer Erzbergbau" von Prof. Phil. Bruno Baumgärtel durch J. Trenkner herausgegeben.

Herr Trenkner empfand es als besondere Aufgabe dieses Werk zu transliterieren, damit es der Nachwelt wieder zugänglich wird und erhalten bleibt.

Kultur, Bergbau und Geschichte

16. Dezember 2010Posted by Markus Demuth

 

Wenn es etwas im Harz zum Filmen gibt, dann ist Herbert Schlegel die richtige Adresse. Im Jahr 2010 entsteht der Harz Montan Film - "Es fährt kein Zug mehr in den Oberharz". Dieser Film zeigt anschaulich, was in den 1970er Jahren mit der Bahn geschah. Außerdem hatte 2006 ein anderer Harz Montan Film von Herrn Schlegel seine Premiere - "Wo lag sie eigentlich - die Bleihütte Clausthal?" Vorab konnte man schon einige Anekdoten in seinem zu dem Film gehörenden Buch - "Wie war sie eigentlich - Die Bleihütte Clausthal?" - im Jahr 2005 nachschmökern.

Geschichte des Harzes

18. September 2010Posted by Markus Demuth

 

Die Geschichte des Harzes ist wohl mit eine der interessantesten Überlassenschaften unserer Vergangenheit. Sie beginnt mit der Umsiedlung von Straftätern, enthält sehr wichtige Merkmale des Bergbaus und entwickelt sich bis in unsere jetzige Zeit zur wichtigen Einnahmequelle, dem Tourismus.

 
 

Counter